Für Kunden Tipps Fragen... Steuerberater Mitmachen! Impressum AGBs
Startseite Fragen...

Fragen...




Fragen, Fragen, Fragen....

Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Fragen die alle beantwortet werden konnten:


Ich möchte eine GmbH und Co. KG gründen - wie gehe ich da am besten vor?

Ich habe eine Rechnung von Google Irland ohne Umsatzsteuer erhalten - was muss ich hier bei der Umsatzsteuervoranmeldung beachten?

Ich habe bisher als Kleinunternehmer keine Umsatzsteuer in den Rechnungen ausgewiesen - jetzt habe ich die Umsatzgrenze überschritten, was muss ich tun?

Ich habe Zinseinnahmen aus dem Inland und dem Ausland, gelten auch hier die Freibeträge?

Kann ich bei den beruflich veranlassten Umzugskosten neben den tatsächlich angefallen Kosten noch einen zusätzlichen Pauschbetrag ansetzen?

Kann ich noch Einspruch einlegen, wenn das Finanzamt den Vorbehalt der Nachprüfung aufgehoben hat?

Muss ich als GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer eine Lohnabrechnung für das eigene Arbeitsverhältnis erstellen?

Kann das Finanzamt von mir eine Umsatzsteuererklärung verlangen, wenn ich im Vorjahr Kleinunternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes gewesen bin?

Ich bin jetzt 3 Tage auf Geschäftsreise, wie hoch sind die Verpflegungspauschalen die ich ansetzen kann?

Kann ich als Arbeitnehmer von meinem Arbeitgeber auch Übernachtungskosten steuer- und sozialversicherungsfrei ersetzt bekommen, wenn ich im eigenen Auto übernachte?

Das Finanzamt hat aufgrund meiner nachträglich gemeldeten ausländischen Einnahmen aus Amerika in Höhe von ca. 4.500 Euro jetzt nachträglich 4.800 Euro Einkommensteuer berechnet - das kann doch nicht sein das ich mehr Steuern zahlen muss als ich Einnahmen hatte?

Meine ausländischen Schwiegereltern wollen meiner Frau auf ein ausländisches Bankkonton (das meiner Frau und mir gehört) Geld schenken - gilt dabei deutsches Schenkungssteuerrecht und wenn ja, welchen Freibetrag hat jeweils meine Frau, meine Kinder und ich?

Meine Frau hat sich von mir getrennt und eine eigene Steuererklärung mit Einnahmen von 2.000 € bei getrennter Veranlagung abgegeben, was kann ich tun das Sie mit mir zusammenveranlagt wird und ich den Steuervorteil bekomme?

Ich habe einen Online-Versandhandel und liefere jetzt erstmalig Ware nach Österreich, was muss ich da bei der Umsatzsteuer beachten?

Bei dem Verkauf eines Grundstücks gilt doch die Frist von 10 Jahren hinsichtich der Spekulationsbesteuerung, wann beginnt eigentlich die Frist und wie muss ich diese berechnen?